Zur Homepage  

Starke Kräuter für turbulente Zeiten

Unser Alltag ist oft geprägt von Hektik, Mehrfachbelastungen, Stress, Überforderung. Als Folge können sich Nervosität, Gereiztheit, Spannungszustände, Schlafstörungen, Erschöpfung, Burn-out, Ängste, depressiven Verstimmungen und Herzbeschwerden zeigen.

In diesem Kräuterkurs lernen Sie

  • wie belebende und entspannende Heilkräuter die Nerven stärken
  • welche Kräuter bei Erschöpfung, Schlafstörungen, Depressionen eingesetzt werden
  • Anwendungsmöglichkeiten und Rezepturen wie Tees, Tinkturen, Massageöle kennen
  • wie auf einfache Weise ein Ölauszug hergestellt wird und
  • wie ein entspannendes oder belebendes Kräuteröl hergestellt wird
Datum Samstag, 27. Januar 2018
Zeit 9.00 bis 13.00
Ort

Gehrstrasse 16
8908 Hedingen

Anmeldung Ernestine Astecker - Tel 043 322 86 70
Kosten Fr. 100.-- inkl. Skript und Material
Teilnehmer 6 bis 12

  

  

„Frühjahrsputz“ für den Körper mit Heilpflanzen

Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Nervosität, Antriebslosigkeit, Neigung zu Allergien, Verdauungsstörungen, Hautprobleme, übermässige Infektanfälligkeit sind häufig erste Anzeichen einer Verschlackung.

  • Wie entsteht Verschlackung?
  • Wie können Sie Entschlackung in den Alltag integrieren?
  • Welche Heilpflanzen werden zur Entschlackung angewendet?
  • Was ist bei einer Entschlackungskur zu beachten?
  • Rezepte mit Tees, Tinkturen, Salben, Ölen und andere Möglichkeiten zur Selbstanwendung werden besprochen.
  • Sie stellen ein wohltuendes Kräuterprodukt selber her.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Datum Samstag, 17. März 2018
Zeit 09.00 bis 13.00
Ort Gehrstrasse 16
8908 Hedingen
Anmeldung Ernestine Astecker - Tel 043 322 86 70
Kosten Fr. 100.-- inkl. Skript und Material
Teilnehmer 6 bis 12

  

  

Kräuterrundgänge – Schönheit und Vielfalt der Natur erleben

Kräuterrundgang in Obfelden

Datum Samstag, 5. Mai 2018
Zeit 9.15 bis 12.15
Ort Obfelden
Treffpunkt: Parkplatz beim Schützenhaus in Obfelden (Schützenhausstrasse 60)
Anmeldung kontakt@eastecker.ch oder Tel 043 322 86 70
Kosten Erwachsene   Fr. 40.--
Kinder ab 6 J. Fr. 20.--
Teilnehmer 6 bis 12

Wir erkunden die erwachende Natur und lernen essbare sowie heilkräftige Wildkräuter kennen. Sie begegnen uns im Wald, am Wegesrand und auf Wiesen in tausenderlei Formen mit bunten Blüten und langvergessenen, intensiven Aromen. Wir erfahren wie Wildpflanzen angewendet und verarbeitet werden können. Ausserdem lernen wir welche Pflanzen unbekömmlich oder giftig sind und nicht mit Heilkräutern verwechselt werden dürfen. Der Kräuterrundgang findet bei jedem Wetter statt, bitte wetterfeste Schuhe und Regenkleidung anziehen.

  

 

Kinder-Heilpflanzen

Jedes Kind ist einmal krank. Im Sommer hat es verdorbenen Magen und Durchfall, im Winter Husten, Schnupfen und Halsweh. Blaue Flecken gehören zum Kinderalltag. Bereiten Sie Ihrem Kind einen warmen, duftenden Tee oder eine lindernde Salbe. Sie sitzen an seinem Bett, das ist Zuwendung pur und fördert die Heilung. Ebenso das Anlegen eines lindernden Wickels oder Umschlages. Heilpflanzen helfen die Selbstheilungskräfte und die körpereigene Abwehr wieder anzuregen. So tragen Heilkräuter so Gesundheitsförderung bei. und sind eine wertvolle Hilfe und Unterstützung um gesund und fit jung zu bleiben.

In diesem Kräuterkurs lernen Sie

  • die wichtigsten Heilpflanzen und deren Zubereitungen wie Tee, Sirup, Wickel, Bäder, Einreibung bei Kindern kennen
  • Naturheilkundliche Tipps und Massnahmen zur Selbstanwendung
  • und stellen selber ein Kräuterprodukt her
Datum Samstag, 9. Juni 2018
Zeit 8.45 bis 16.30
Ort Wildnispark Zürich, Sihlwald
Anmeldung und Informationen wildnispark.ch

 

  

Heilkraft der Bäume

Bäume begleiten Menschen seit Urzeiten als Quelle von Nahrung, Heilung und Inspiration. Bäume wachsen uns als urwüchsige gesunde Kraft auf Spaziergängen in der Natur und im Wald entgegen. Der Wald als Ganzes spendet Schatten und dient uns als Erholungsraum, in dem wir auftanken können. Esche, Linde, Haselnuss, Kiefer, Lärche, Weide, Erle, Ahorn … Jeder Baum hat seine ganz besondere Ausstrahlung und Heilkraft. Heilkräftige Anwendungen aus Bäumen sollten in jeder Hausapotheke vorhanden sein.

Die Teilnehmer lernen verschiedene Baumarten kennen, erfahren wie sie Blätter, Blüten, Früchte, Rinde und Harz verarbeiten und anwenden können und stellen im Workshop einige Kräuterprodukte her. Während eines Rundgangs im Sihlwald lernen wir Bäume und Sträucher auch in der freien Natur kennen.

Datum Samstag, 22. September 2018
Zeit 10.00 - 17.00
Ort nähere Umgebung von Affoltern am Albis
Anmeldung Ernestine Astecker - Tel 043 322 86 70
Kosten Fr. 190.--

  

 

Gesund jung bleiben mit der Kraft der Heilkräuter

Gegen jede Beschwerde ist ein Kraut gewachsen, wussten schon die alten Heilpflanzenkundigen! Heilkräuter sind wahre Jungbrunnen, sie aktivieren die Selbstheilungskräfte des Körpers und schenken der Heilung behutsam und nachhaltig Raum.

Im Laufe des Lebens können Beschwerden wie Rücken- oder Knieschmerzen, Gedächtnisschwäche, Herz- und Kreislaufprobleme, Rheuma, Darmprobleme, Schlafstörungen ständige Begleiter sein. Hier helfen ein schmerzmildernder oder entspannender Tee, eine stärkende Tinktur, eine lindernde Salbe oder ein wohltuender Wickel aus heilsamen Kräutern.

Damit es erst gar nicht zu Beschwerden kommt, ist es am besten früh genug vorzubeugen. Auch hier bieten Heilkräuter viele Möglichkeiten und sind eine wertvolle Hilfe und Unterstützung um gesund und fit jung zu bleiben.

In diesem Kräuterkurs lernen Sie

  • welche Heilkräuter unterstützend bei verschiedenen Beschwerden im Alter eingesetzt werden
  • wie Heilpflanzen vor Vorbeugung von Beschwerden angewendet werden
  • Wirkungen, Rezepturen wie Tees, Salben, Tinkturen und Anwendungen der Heilkräuter kennen
  • und stellen selber ein Kräuterprodukt her
Datum Samstag, 24. November 2018
Zeit 9.00 bis 13.00
Ort nähere Umgebung von Affoltern am Albis
Anmeldung Ernestine Astecker - Tel 043 322 86 70
Kosten Fr. 100.-- inkl. Skript und Material
Teilnehmer 6 bis 12

  Ernestine Astecker Gesundheitspraxis