Zur Homepage  

Gesund durch den Winter mit Heilpflanzen

Im Winter ist unser Immunsystem durch Kälte und Nässe, häufige Temperaturwechsel, weniger Sonnenlicht belastet. Erkältungen, grippale Infekte oder Grippe äussern sich mit Schnupfen, verstopfter Nase, Stirnhöhlenentzündung,  Ohrenschmerzen, Fieber, Reizhusten, Bronchitis, Halsweh, Kopf- und Gliederschmerzen.

In diesem Kräuterkurs

  • lernen Sie kraftvolle Heilkräuter wie Thymian, Kapuzinerkresse, Eibisch, Holunder, Königskerze, Spitzwegerich,
    Brustwurz, Huflattich kennen
  • erfahren Sie, wie diese als Tee, Tinktur, Kräuteröle, Salbe oder Wickel für die ganze Familie angewendet werden
  • hören Sie, welche Vorteile Kräuter-Biotika gegenüber chemischen Antibiotika haben
  • stellen Sie selber einen wohltuenden Brustbalsam her, den Sie inkl. Rezept mit nach Hause nehmen
Datum Sonntag, 19. Januar 2020
Zeit 09.00 bis 12.00
Ort Gehrstrasse 16
8908 Hedingen
Anmeldung Ernestine Astecker - Tel 043 322 86 70
Kosten Fr. 80.-- inkl. Skript und selbsthergestelltes Produkt
Teilnehmer 6 bis 12

 

 

Natur- und Kräuterspaziergang

Anfangs Februar ist der Winter noch nicht vorbei, aber es riecht schon manchmal nach Frühling. Und die Tage werden merklich länger. Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge zeigen sich in besonderem Licht. Zu Lichtmess hat das Licht, welches zur Wintersonnenwende geboren wurde, endgültig gesiegt. Bei den Kelten war das Lichtfest anfangs Februar der Göttin Brigid geweiht. Im Zuge der Christianisierung wurde daraus Maria Lichtmess. In der Natur können wir das wieder erwachende Leben beobachten. Birke und Hasel zeigen ihre Blüten und Kräuter wie Vogelmiere und Labkraut trotzen Schnee und Winterkälte.

Datum Sonntag, 2. Februar 2020
Zeit 10.00 bis 12.00
Ort Obfelden:
Parkplatz beim Schützenhaus in Obfelden (Schützenhausstrasse 60)
Anmeldung Ernestine Astecker - Tel 043 322 86 70
Kosten Erwachsene   Fr. 20.--
Kinder ab 6 J. Fr. 10.--
Kinder bis 6 J. frei
Teilnehmer 6 bis 12

  

  

Kräuterrundgänge und Kräuterwanderungen
Schönheit und Vielfalt der Natur erleben

Wir erkunden die Natur und lernen essbare sowie heilkräftige Wildkräuter kennen. Sie begegnen uns im Wald, am Wegesrand und auf Wiesen in tausenderlei Formen mit bunten Blüten und langvergessenen, intensiven Aromen. Wir erfahren wie Wildpflanzen angewendet und verarbeitet werden können. Ausserdem lernen wir welche Pflanzen unbekömmlich oder giftig sind und nicht mit Heilkräutern verwechselt werden dürfen. Der Kräuterrundgang findet bei jedem Wetter statt, bitte wetterfeste Schuhe und Regenkleidung anziehen.

Kräuterrundgang

Datum Samstag, 13. Juni 2020
Zeit 9.15 bis 12.15
Ort Nähere Umgebung Affoltern am Albis
Anmeldung kontakt@eastecker.ch oder Tel 043 322 86 70
Kosten Erwachsene   Fr. 40.--
Kinder ab 6 J. Fr. 20.--
Teilnehmer 6 bis 12

 

Kräuterwanderung

Datum geplant für Juli
Zeit ganzer Tag
Ort Region Einsiedeln - Details folgen
Anmeldung kontakt@eastecker.ch oder Tel 043 322 86 70
Kosten Erwachsene   Fr. 80.--
Kinder ab 6 J. Fr. 20.--
Teilnehmer 6 bis 12

 

 

Heilkräuter für die Frauengesundheit

Heilpflanzen unterstützen und begleiten vorbeugend oder bei verschiedenen Frauenbeschwerden wie Mens- oder Wechseljahresproblemen auf einem ganzheitlichen und selbstbestimmten Weg. Auch in der Schwangerschaft und zur Geburtsvorbereitung sind Heilkräuter wertvolle Helfer. Heilpflanzen bieten darüber hinaus viele Möglichkeiten aktive Gesundheitsvorsorge zu betreiben

In diesem Kurs erfahren Sie

  • Welche Heilkräuter helfen bei Mens-Schmerzen oder Blasenbeschwerden?
  • Wie werden Heilpflanzen bei Zyklus-Störungen oder Ausbleiben der Mens eingesetzt?
  • Welche Heilkräuter sind eine Alternative zu Hormonen bei unangenehmen Wechseljahres-Beschwerden?
  • Anwendungsmöglichkeiten wie Tee, Tinkturen, Salben zur Selbstanwendung werden besprochen.
  • Sie stellen ein Kräuterprodukt her, welches Sie dann mit nach Hause nehmen.
Datum Mittwochabend (2 Abende)
wegen Versammlungsverbot verschoben auf August
Zeit 19.30 bis 21.00
Ort Gehrstrasse 16
8908 Hedingen
Anmeldung Ernestine Astecker - Tel 043 322 86 70
Kosten Fr. 70.-- inkl. Skript und selbsthergestellter Kräuterbalsam
Teilnehmer 6 bis 12

   

  

Naturheilmittel aus Kräutern herstellen

Seit Urzeiten werden Heilpflanzen bei verschiedenen Beschwerden oder vorbeugend zur Gesunderhaltung eingesetzt. Unsere Grossmütter wussten um die vielfältigen Wirkungen der Heilkräuter als wohltuender und heilsamer Tee, stärkendes Kräuterelixier oder lindernde Salbe.

Auch heute werden die heilsamen Kräfte der Kräuter wieder geschätzt. So hat z.B. die Ringelblumensalbe oder ein kräftigendes Kräuterelixier einen festen Platz in der Hausapotheke.

Der Kurs ist für alle geeignet, die Freude an Kräutern haben, etwas über Kräuter lernen oder ihr Kräuterwissen vertiefen möchten und aus den Kräuterschätzen des eigenen Gartens oder der Natur Kräuterprodukte mit Begeisterung herstellen möchten.

In diesem Kurs erfahren Sie

  • welche Kräuter bei leichten Beschwerden im Alltag eingesetzt werden können
  • wie die Kräuter wirken und auf welche Art sie angewendet werden
  • wie aus Kräutern auf einfache Weise wohltuende Kräuterprodukte für ihre Kräuter-Hausapotheke
    für Gross und Klein hergestellt werden
  • Kräuterrezepte mit Tees, Kräuterölauszügen, Tinkturen, Salben etc. für den Hausgebrauch werden besprochen
Datum geplant für September 2020
Zeit 09.00 bis 13.00
Ort Gehrstrasse 16
8908 Hedingen
Anmeldung Ernestine Astecker - Tel 043 322 86 70
Kosten Fr. 80.-- inkl. Skript und Material
Teilnehmer 6 bis 12

  

  

Kräuterkraft beim Räuchern

Räuchern mit Heilkräutern und Pflanzen wirkt klärend, reinigend, schützend und heilend. Ausserdem steigert Räuchern das Wohlbefinden und weckt die Lebensgeister. Es hilft uns in unserer Mitte zu bleiben und die Konzentration zu stärken oder nach einem anstrengenden Tag abzuschalten und zu entspannen.

Räuchern mit Heilkräutern hat eine lange Tradition und wurde früher bei Haus- oder Hofübergabe durchgeführt oder auch um Störfelder im Wohnbereich zu neutralisieren. Werden Störfelder neutralisiert, so kann sich "dicke Luft" in Wohlfühlenergie umwandeln. Bekannt sind insbesondere Haus- und Wohnungsräucherungen zur Reinigung und zum Schutz. Räuchern wird auch zur Unterstützung bei Meditationen eingesetzt.

In diesem Kurs erfahren Sie

  • Welche einheimischen Heilkräuter zum Räuchern zur Haus- und Wohnungsräucherung angewendet werden
  • Weitere mögliche Anwendungsbereiche des Räucherns mit einheimischen Heilpflanzen sowie aussereuropäischen Harzen
  • Welche Hilfsmittel oder Geräte zum Räuchern eingesetzt werden können
  • Wie Räucherrituale und Räucherpraxis im Alltag durchgeführt werden
  • Herstellen von Räuchermischungen unter Anleitung, z.B. für Hausräucherung, Reinigungs- oder Schutzräucherung, bei Veränderungen und Neubeginn, für Entspannung und Schlaf, zur Stärkung der Konzentration.
Datum geplant für November 2020
Zeit 09.00 bis 12.00
Ort Gehrstrasse 16
8908 Hedingen
Anmeldung Ernestine Astecker - Tel 043 322 86 70
Kosten Fr. 70.-- inkl. Kursunterlagen und Räuchermischungen
Teilnehmer 6 bis 12

 

 

Neue Kurse sind laufend in Planung, schauen Sie doch einfach wieder vorbei. Danke.

  Ernestine Astecker Gesundheitspraxis